Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.

Eröffnungsveranstaltung des 89. Deutschen Archivtages

Dienstag, 17. September 2019
18:30 - 20:00 Uhr

Congress Centrum Suhl (CCS)
Großer Saal

17.09.2019
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Begrüßung:

Ralf Jacob M.A. (Halle (Saale)), Vorsitzender des VdA  

Grußworte:

  • André Knapp, Oberbürgermeister der Stadt Suhl
  • Prof. Dr. Benjamin Immanuel Hoff, Chef der Thüringer Staatskanzlei und Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten
  • Dr. Anthea Seles, Generalsekretärin des ICA, als Vertreter der ausländischen ArchivtagsteilnehmerInnen

Eröffnungsvortrag:

Prof. Dr. Götz Aly: Seit 40 Jahren der Geschichte auf der Spur. Warum mich ein Archivbesuch glücklich macht


Prof. Dr. Götz Aly. Foto: Andreas Labes

Der Historiker Götz Aly arbeitet seit 40 Jahren in vielen deutschen und ausländischen Archiven überwiegend zur NS-Zeit. Für seine Bücher wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Zuletzt veröffentlichte er bei S. Fischer, »Warum die Deutschen? Warum die Juden. Gleichheit, Neid und Rassenhass. 1800-1933«, 2013 »Die Belasteten. ›Euthanasie‹ 1939-1945. Eine Gesellschaftsgeschichte« und 2017 »Europa gegen die Juden. 1880-1945«.